Band 1: Geheime Eliten?

Bensheimer Gespräche 2010/11
Veranstaltet vom Institut für Personengeschichte (Bensheim) in Verbindung mit der Ranke-Gesellschaft (Köln)
Herausgegeben von Volkhard Huth 2014. XX, 450 Seiten. Ln 86,00 €
ISBN 978-3-465-03809-2
Bensheimer Forschungen zur Personengeschichte 1
Herausgegeben vom Institut für Personengeschichte, Bensheim

Der Band versammelt die Beiträge zweier Tagungen aus den Jahren 2010 und 2011, die sich im Rahmen der »Bensheimer Gespräche« mit dem Thema Geheime Eliten? befassten. "Geheime Eliten" stellen wie "offene" bzw. "inszenierte Geheimnisse" eine Aporie dar. Die Geheimhaltung dient als Legitimationsanspruch gegenüber der Öffentlichkeit. Es bleibt aber zu fragen, ob das Geheimnis nicht konstitutives Element jeder Herrschaft ist, ihr zentrales Symbol, stets von einer Sphäre des Verschwörerischen umgeben. Die Beiträge behandeln das Thema in kulturübergreifender Perspektive und in einer zeitlichen Erstreckung vom Mittelalter bis ins 19./20. Jahrhundert.